Hallihallo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich heisse Mario, wohne in Berlin und bin im Grunde seit den Anfängen von Alphaville Fan, mit einer längeren Pause (durch Unwissenheit).
      Ist nur alles in den letzten Jahren etwas eingeschlafen :)
      Ich muss gestehen, dass ich Anfang 2012 erst geschnallt habe, dass es Alphaville noch gibt und war natürlich begeistert!
      Habe dann angefangen zu recherchieren und mir ein paar Alben zugelegt.
      Wollte letzten Sommer zu dem Open Air Ding in Königs Wusterhausen, leider hat das durch einen Krankenhausaufenthalt nicht geklappt.
      Höre sowohl die alten Hits gerne als auch die neuen, hab ein paar Favoriten die ich öfter höre als andere.

      Meine Fav-Songs wären:

      Forever Young
      Sounds Like A Melody
      Dance With Me
      Big In Japan
      Jerusalem
      Flame
      Monkey In The Moon
      Call Me
      Carry Your Flag
      Leben ohne Ende
      I Die For You Today
      The Things I Didn`t Do

      Finde es toll dass es Alphaville noch immer gibt!

    • Geoleo, das ist ja das \"Problem\" bei Alphaville. Viele dachten, dass die Band eine \"Pop-Band der 80er war\". Ja, genau in dieser Konstellation Vergangenheit + Pop + 80er. Ich habe ja auch nach \"The Breathtaking Blue\" eigentlich nie wieder etwas von AV gehört, bis ich auf \"Catching Rays on Giants\" gestoßen bin. Erst dann bin ich darüber gestolpert, dass es da noch das grandiose \"Prostitute\" und \"Salvation\" und die ganzen großen Sachen gab.

      Aus Zeitgründen habe ich mich noch nicht an \"Dreamscapes\" herangetraut, aber das passiert auch noch. Aber ich kann gut nachvollziehen, wie das bei dir war.
      You can halt your car
      for an afternoon in Utopia
      We shall stop the wars
      on those afternoons in Utopia

      IAO